Wie Sie Ihre Kunden mit Virtual Reality überzeugen können
Keine Kommentare

Virtual Reality ist eine der vielversprechendsten Möglichkeiten für die Zukunft der Digitalisierung zu sein scheint und die Grenzen konventioneller Erfahrungen in Frage stellt. Unter Virtual Reality verstehen wir eine Technologie, die den Nutzer in einen vollständig synthetischen, computergenerierten Raum eintauchen lässt, so dass er von der realen Welt isoliert ist. Die Virtual Reality hat einen bemerkenswerten Reifegrad erreicht und sich in einer Vielzahl von Branchen und Nischen etabliert. Auch wenn sie häufig mit Videospielen in Verbindung gebracht wird, deckt sie in Wahrheit alle möglichen Bereiche ab, z. B. Medizin, Schulung oder Industrie 4.0. Bei Innovae konnten wir einen klaren Nutzen von Virtual Reality im Verkaufsbereich erkennen, wo der Bedarf besteht, Produkte auf innovativere und effizientere Weise zu präsentieren.

Eine virtuelle und kollaborative Umgebung, in der Produkte aus der Ferne präsentiert werden können

Vor dem Hintergrund dieser Marktchance und unserer fundierten Kenntnisse der virtuellen Technologie haben wir mit der Einführung von ERAVIS auf die Nachfrage reagiert. Dieser virtuelle Showroom erleichtert die Präsentation von Produkten aus der Ferne in einer virtuellen und kollaborativen Umgebung und ermöglicht die gemeinsame Nutzung verschiedener Inhalte, von herkömmlichen Dokumenten bis hin zu 3D-Modellen. ERAVIS erfindet die Dynamik von Ausstellung und Verkauf für beide Parteien neu:

Wie Sie Ihre Kunden mit Virtual Reality überzeugen können

FÜR DEN VERKÄUFER

  • Attraktivitätsfaktor: Es wird nicht schwer sein, den Kunden mit einer solch innovativen Erfahrung zu beeindrucken, in der das Produkt gezeigt und mit der Vielfalt der von Virtual Reality angebotenen Funktionen experimentiert werden kann. Ein gutes Produkt erfordert eine gute Präsentation, die die Aufmerksamkeit des Kunden vom ersten Moment an fesselt.
  • Erleichterte Erklärung: Virtual Reality geht über die rein visuelle Wirkung hinaus und ermöglicht es, im selben Raum alle Elemente zu versammeln, die für das Verständnis des Produkts als notwendig erachtet werden. Von der Zeichnungsanmerkung bis zum Schnitt von 3D-Modellen, ERAVIS ermöglicht es, das Maximum aus jedem Produkt herauszuholen.
Wie Sie Ihre Kunden mit Virtual Reality überzeugen können
Hierarchie eines 3D-Modells in ERAVIS
  • Einsparung von Fehlerquoten: Die Möglichkeit, 3D-Modelle zu erstellen und gemeinsam zu nutzen, ermöglicht die Optimierung des Entwurfsprozesses und die Validierung von Entwürfen. Auf diese Weise kann das Endprodukt realistisch prototypisiert und zusätzliche Kosten durch eine hohe Fehlerquote vermieden werden.
  • Keine Reisekosten: Nie war es einfacher, den Verkauf von Produkten zu besprechen als von Ihrem eigenen Büro aus. Mit ERAVIS können Sie überall auf der Welt mit Ihren Kunden in Kontakt treten, ohne reisen zu müssen. So können Sie Produkte präsentieren, für die bisher ein Besuch erforderlich war, wie z. B. Baumaschinen.

FÜR DEN KÄUFER

  • Immersives Erlebnis: Der Kauf eines Produkts kann mehr sein als nur ein Geschäftsgespräch. Mit ERAVIS kann der Kunde eine positive und unvergessliche Erfahrung erleben.
  • Erleichtertes Verstehen: Das Wichtigste bei einer Kaufentscheidung ist, dass man genau weiß, was man kauft. Unser virtuelles Showroom ermöglicht es Ihnen, 2D- und 3D-Elemente zu visualisieren und gleichzeitig ein aktives und interaktives Gespräch mit dem Verkäufer zu führen.
  • Inspektion im Detail: Für ein noch genaueres Verständnis bietet Virtual Reality die Möglichkeit, 3D-Modelle zu schneiden, um die inneren Teile oder Komponenten des Produkts zu betrachten und eventuelle Zweifel zu klären.
  • Genaue Messung: Obwohl die Tätigkeit während der Nutzung von ERAVIS in einer fiktiven Umgebung stattfindet, ist es wichtig, bestimmte Realitätsbedingungen aufrechtzuerhalten, um die Produkte originalgetreu darstellen zu können. Zu diesem Zweck ermöglicht das System die Messung von Entfernungseinheiten, um die Größe der Produkte zu messen.
Wie Sie Ihre Kunden mit Virtual Reality überzeugen können
Benutzer misst 3D-Modell in ERAVIS

Um das Erlebnis in seiner ganzen Fülle zu erleben, ist eine besondere Ausrüstung erforderlich, und zwar eine Smartbrille wie die HTC VIVE PRO oder die Microsoft Hololens 2, die die Sinne des Nutzers effektiv isolieren und der virtuellen Erfahrung den gewünschten Realismus verleihen.

Wenn Sie mehr über Virtual Reality im Produkt- und Projektvertrieb erfahren oder ERAVIS in Ihr Unternehmen einbinden möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter info@innovae.eu